Ernüchterung nach der sechsten Verbandsrunde

Nach sechs von neun Verbandsrundenspieltagen stellt sich bei den SCNÖ Teams Ernüchterung ein: Die Erste verlor zum dritten Mal in Folge und befindet sich mit einem ausgeglichenen Punktestand nun nur noch im Mittelfeld der Tabelle. Den einzigen Sieg bei der 6 : 2 Niederlage gegen uBu Karlsruhe steuerte Michael Schneider bei. Die Zweite findet sich nach der hohen 7 : 1 Schlappe gegen den Tabellenführer Birkenfeld 2 auf einem Abstiegsplatz wieder, da gleichzeitig Ersingen 2 gegen Neuhausen gewann und damit vorbei ziehen konnte. Die beiden Remis erspielten Thomas Gremmelmaier und Gerhard Lieber. Im nächsten Spiel gegen Neuenbürg 2 muss unbedingt gepunktet werden, um die Chancen auf den Klassenerhalt zu wahren. Ebenfalls vorletzte Plätze belegen die Nachwuchsteams SCNÖ 3 und 4 – die Vierte verlor hoch mit 7,5 : 0,5 gegen den Tabellenzweiten Keltern 3, hier spielte Nick Klingler Remis. Die Dritte war spielfrei.

Nullnummer bei der 5. Verbandsrunde

Alle vier SCNÖ Teams mussten sich am Sonntag geschlagen geben – dabei erwischte es die Nachwuchsteams besonders heftig: Mit „zu Null“ Ergebnissen wurden die Dritte und Vierte nach Hause geschickt. Chancenlos war die Zweite in Pforzheim – von vorne rein mit einem Spieler weniger angereist setzte es eine herbe 6:2 Niederlage. Ebenfalls gegen Pforzheim spielte die Erste – lange Zeit sah es gut aus, ehe uns dann drei Niederlagen an den hinteren Brettern zurück warfen. Michael Schneider an Brett 1 versuchte zwar noch der toten Stellung Leben einzuhauchen, aber mehr als ein Remis war nicht drin. Damit war die knappe 3,5 : 4,5 Niederlage gegen Pforzheim 2 besiegelt.

Senioren und Blitz

Ich habe eine neue Seite für die Ergebnisse unserer Senioren SG Niefern/Illingen erstellt:
Senioren SG Niefern/Illingen

Blitzmeisterschaft: Ergebnisse der ersten Runde demnächst  hier:
Blitzmeisterschaft

Bezirksblitzmeisterschaft: Nachdem im letzten Jahr nur zwei Mannschaften an der Bezirksmeisterschaft teilnehmen, waren es in diesem Jahr erfreulicherweise sieben. Nach einer Doppelrunde stand mit Calw (23 Punkte) der eindeutige Sieger fest, punktgleich auf Platz zwei landeten Mühlacker und Illingen 2 mit jeweils 16 Punkten. Wir erreichten 11 Punkte, was Platz fünf  bedeutete. Es spielten: Michael Schneider (7 Punkte), Birgit Schneider (5,5), Naser Musovic (5), Klaus Hammer (5).
Link zur Kreuztabelle: Blitz Kreuztabelle

Seniorenmeisterschaft

Nach der Premiere im letzten Jahr haben wir in Spielgemeinschaft mit den Schachfreunden Illingen auch dieses Jahr wieder eine 4er Seniorenmannschaft für die Bezirksrunde gemeldet. Nachdem der Gegner der ersten Runde, der SC Pforzheim, uns die Punkte aus Spielermangel kampflos überlassen musste, soll das Spiel der zweiten Runde gegen die Schachfreunde Simmersfeld nun am kommenden Freitag stattfinden. Wir drücken der Mannschaft, die voraussichtlich aus zwei Illingern und zwei Nieferner bestehen wird, die Daumen. Gespielt wird am Freitag, den 20. Januar ab 18:30 Uhr im Feuerwehrhaus in Simmersfeld.

Blitzen – Blitzen – Blitzen

Auch in diesem Jahr wollen wir die Vereinsblitzmeisterschaft an vier Freitagen durchführen, wobei die besten drei Ergebnisse in die Wertung kommen. Das erste Turnier findet bereits am kommenden Freitag, 20.01., ab 20:00 Uhr in unserem Spiellokal statt. Die weiteren Termine sind:

17.2.
17.3.
28.4.

Außerdem finden am Sonntag, den 22.1. die Bezirksblitzmeisterschaften in Neuhausen statt. Wir wollen mit einer Mannschaft (4 Bretter) dort antreten, interessierte Spieler melden sich bitte baldmöglichst bei Michael.  Nachmittags findet dann die Einzelblitzmeisterschaft statt, Meldeschluss in Neuhausen ist um 14:00 Uhr.

Jugendweihnachtsturnier und Jahresabschlussfeier

Schon traditionell findet am letzten Freitag vor den Weihnachtsferien das Jugendweihnachtsturnier des SCNÖ statt. Da die Anfängergruppe im letzten Jahr erhebliche Fortschritte gemacht hat, konnten In diesem Jahr alle 15 Teilnehmer des Turniers in einer Gruppe starten. Überzeugender Sieger mit 7 Punkten aus 7 Partien wurde Kai Engelsberger, den zweiten Platz belegte mit  5 Punkten Leon Selensky. Im Anschluss an das Turnier wurden die Jugendvereinsmeister der letzten Saison geehrt – Leon Selensky (Sieger in der A-Gruppe) und Tiziano Gioia (Sieger in der B-Gruppe) erhielten jeweils einen Pokal.

Bei der anschließenden Jahresabschlussfeier der Aktiven standen auch die Ehrungen für die verschiedenen Vereinsturniere auf dem Programm. Anschließend klang der Abend mit dem üblichen Jux Schachturnier aus. Kai und Leon hatten sich eine interessante Variante ausgedacht, die allen viel Spaß gemacht hat.

Fotos gibts hier: Weihnachtsfeier 2016
Ergebnisse Jugendweihnachtsturnier hier: Jugend

4. Verbandsrunde – 1. Seniorenspieltag

Am ersten Seniorenspieltag sollte unsere Spielgemeinschaft Niefern/Illingen am Freitag, den 9.12. gegen den SC Pforzheim antreten. Leider konnte Pforzheim trotz 24 spielberechtigter Senioren auf der Rangliste keine 4er Mannschaft zusammen bekommen, so dass wir kampflos gewonnen haben. Das nächste Spiel in Simmersfeld muss bis 27.1. Januar gespielt sein.

Verbandsrunde:
Ergebnis des Tages: Die zweite Mannschaft feiert ihren ersten Sieg gegen Ittersbach und verschafft sich etwas Luft im Abstiegskampf. Die Dritte gewinnt gegen die in Unterzahl angetretenen Illinger mit 3:2 in der C-Klasse. Verdient war die erste Niederlage der Ersten in Ettlingen, immerhin 2,5 Brettpunkte konnte die Vierte gegen Neuenbürg 5 erspielen. Und alle vier Mannschaften waren heute komplett, da muss ich lange zurück denken, als ich das das letzte Mal schreiben konnte!

Wir sehen uns dann alle bei der Jahresabschlussfeier am kommenden Freitag!