Drei Siege zum Saisonauftakt

Schon bevor die ersten Klötzchen geschoben worden war heute Morgen Sand im Getriebe der drei SCNÖ Teams. Zug verspätet, Bus verpasst, verschlafen, Eingang zum Spiellokal nicht gefunden – es war alles dabei, was man sonntagmorgens eigentlich nicht braucht. Dank whatsapp konnten aber alle Probleme rechtzeitig behoben werden. Nur ich wurde auf meinem kleinen Spaziergang von Öschelbronn nach Niefern vom Nüsse aufsammeln abgehalten. Als dann aber alle drei Mannschaften vollzählig waren, ging man hochkonzentriert an die Bretter. Am Ende standen drei Siege, davon zwei überraschend Hohe der Teams zwei und drei. Für die Dritte war es nach einer sieglosen Saison 2018/19 der erste Sieg seit dem Aufstieg in die B-Klasse. Die Zweite traf auf einen nur zu Sechst angetretenen Gegner und gewann souverän. Lediglich die Erste tat sich schwer, ihren DWZ-Vorsprung in Punkte umzusetzen und musste fast fünf Stunden zittern, bis die beiden Mannschaftspunkte eingefahren waren. Die Vierte war spielfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.