Toller Start in die Verbandsrunde!

Trotz urlaubsbedingter Personalengpässe gelang den SCNÖ Teams eins bis drei mit 5:1 Mannschaftspunkten ein super Start in die neue Saison. Der Ersten – frisch in die Landesliga aufgestiegen – gelang ein 4:4 gegen die dort schon lange etablierte Mannschaft aus Birkenfeld. Geholfen hat dabei, dass Birkenfeld einen kurzfristigen Krankheitsausfall hatte und in Unterzahl antreten musste. Nach den Partieverläufen wäre aber sogar ein Sieg drin gewesen. Keine Chancen rechnete sich die Zweite gegen Pforzheim 3 aus, da man nur zu sechst war. Der Gegner war allerdings auch nur zu siebt, so dass man nur einen kampflosen Punkt abgeben musste. Von den gespielten Paarungen ging nur Brett eins verloren, dreimal wurde gewonnen und zweimal Remis gespielt, so dass am Ende ein knapper 4:3 Sieg eingefahren werden konnte. Ebenfalls in Unterzahl fuhr die Dritte zu ihrem ersten A-Klassenspiel nach dem Aufstieg nach Illingen. Aber anstatt vom Start weg 0:1 in Rückstand zu liegen, führte man 1:0 weil Illingen sogar zwei Spieler zu wenig aufstellen konnte. Auch hier ging nur Brett eins verloren, dreimal wurde gewonnen und einmal unentschieden gespielt, das ergab einen 4,5 : 1,5 Sieg gegen Illingen 2. Lediglich die neu formierte 4. Mannschaft, bei der von vier Spielern drei ihre erste Turnierpartie überhaupt (mit Schreibpflicht) spielten, verlor hoch gegen die erfahrenen Spieler von Neuenbürg 5. Den Ehrenpunkt holte Divan, der als einziger schon Erfahrung in der Verbandsrunde sammeln konnte. Auffallend bei den Einzelergebnissen ist, dass alle die während Corona durchtrainiert haben – sei es als Teilnehmer beim Online Training oder über den Sommer im Präsenztraining – gepunktet haben. Das gilt für Jugendspieler und Trainer!
Vom Spiel der Ersten gibts hier einen detailierten Bericht: 1. Mannschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.