2. Mannschaft

Die Zweite in der Saison 2017/18 (neues Bild folgt): Michael Stoll, Thomas Gremmelmaier, Gerhard Lieber, Lukas Wandelt, Rolf Ohnmacht, Olaf Normann, Kai Engelsberger, Christopher Lieber

01.12.2019:
3. Verbandsrundenspieltag: Neuhausen – SCNÖ II 8,0 : 0,0
🙁

10.11.2019:
2. Verbandsrundenspieltag: SCNÖ II – Keltern I 3,5 : 4,5
Mit der ersten Mannschaft aus Keltern empfing unsere zweite Mannschaft am vergangenen Sonntag einen der Meisterschaftsfavoriten. Zunächst konnten wir jedoch durch Gerhard mit 1-0 in Führung gehen. Leider hielt die Führung nicht lange, da Iliyan in seinem ersten Spiel für die zweite Mannschaft seine Partie aufgeben musste. Nachdem Lukas Material einbüßen musste, kämpfte er sich in die Partie zurück was schließlich mit einem Remis belohnt wurde. Anschließend brachte uns Kai nach einer überzeugenden Leistung wieder in Führung. Etwa zeitgleich mussten sowohl Christopher als auch Michael aufgeben, so dass Keltern wieder mit einem Punkt führte. Nun war klar, dass für einen Mannschaftssieg sowohl Thivijan als auch Thomas gewinnen mussten. Die Partien zogen sich bis nach 15:00 Uhr, so dass beide mehr als 6 Stunden an ihren Partien grübelten. Leider gelang es Thomas nicht, den deutlichen Stellungsvorteil in einen Sieg umzuwandeln. Als er mit immer weniger werdender Zeit nicht die optimalen Züge fand, musste er seine Partie sogar aufgeben. Thivijan spielte seinen Stellungsvorteil konsequent aus und gewann seine Partie anschließend. Mit etwas Glück wäre an diesem Sonntag durchaus ein Mannschaftssieg möglich gewesen. Die guten Leistungen machen jedoch Mut für den weiteren Saisonverlauf. MaFü Thomas Gremmelmaier

29.09.2019:
1. Verbandsrundenspieltag: SCNÖ II – Calw II 6,5 : 1,5
Unsere zweite Mannschaft feierte am vergangenen Sonntag einen gelungenen Saisonstart gegen die zweite Mannschaft aus Calw. Calw konnte nur mit 6 Spielern antreten, weshalb wir von Beginn an mit 2:0 führten. Thivi nutze im sechsten Zug einen Eröffnungsfehler seines Gegners, nachdem dieser sofort aufgeben musste. Daraufhin einigten sich sowohl Christopher als auch Kai mit ihrem Gegner auf Remis. Olaf und Leon hatten sich zu diesem Zeitpunkt bereits einen Vorteil erspielt, den beide souverän zum Partiegewinn nutzen konnten. Schließlich einigte sich auch Thomas mit seinem Gegner auf Remis. Damit gewinnt die zweite Mannschaft überraschend deutlich mit 6,5 zu 1,5 gegen die zweite Mannschaft aus Calw.
MaFü Thomas Gremmelmaier

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.