3. Mannschaft

Die Dritte vor ihrem Spiel gegen Simmersfeld 2: Hintere Reihe von links nach rechts: Michael Stoll, Iliyan Iliev, Aaron Pfister. Vorne: Dominique Sluga, Jörg Talmon, Michael Lahm, Patrick Schneider


08.03.2020:
7. Verbandsrundenspieltag: SCNÖ III – Simmersfeld II 4,5 : 2:5
Dritte feierte Heimsieg!
Mit einer starken Mannschaftsleistung feierte die Dritte Mannschaft des SC Niefern-Öschelbronn einen verdienten Heimsieg im Spitzenspiel gegen Simmersfeld II mit 4 1/2 : 2 1/2 Punkten. Nur an Brett 1 und 7 gestattete man den Gästen aus dem Schwarzwald die vollen Punkte. Sehr konzentriert und sicher gewannen Patrick Schneider, Aaron Pfister, Michael Lahm sowie Jörg Talmon ihre Partien. Einen 1/2 Punkt steuerte Iliyan Iliev
zu unserem sehr guten Ergebnis bei. Damit belegen wir, vor dem letzten Spieltag, den zweiten Platz unserer Klasse.
Herzlichen Glückwunsch – MaFü
Jörg Talmon

16.02.2020:
6. Verbandsrundenspieltag: Neuenbürg III – SCNÖ III 1,0 : 6,0
Dritte kam zu klarem Auswärtssieg!
In Neuenbürg gewann die dritte Mannschaft des SC Niefern-Öschelbronn mit 6:1. Den Auftakt zum 1:0 erspielte souverän unser Spitzenbrett Michael Stoll, der seinem Gegner nicht den Hauch einer Chance ließ. Michael zeigt sich als echte Stütze unserer Mannschaft und ist unverzichtbar. Das 2:0 erspielte unser Aaron, der leider in Zukunft pausieren muß, da er sich beruflich verändert, was mit einem Umzug verbunden ist. Zum 3:0 erhöhte Sion Daum, der normalerweise eine Klasse tiefer spielt, sich aber auch in unserer Mannschaft hervorragend präsentiert. Trotz Damenverlust und scheinbar schlechter Stellung konnte Iliyan Iliev seine Partie gewinnen und den Mannschaftssieg sicher stellen. Fast scheint die Siegesserie schon unheimlich, die Dominique Sluga Spieltag für Spieltag abgibt, mit dem 5. Sieg im 5. Spiel erhöhte er auf 5:0. Sehr schwer tat sich Jörg Talmon, der nur durch die Unerfahrenheit seines Gegners sein Spiel gewinnen konnte. Leider verloren hat Michael Lahm. Trotz guter Position unterlief ihm ein Fehler, der dem Gastgeber den Ehrenpunkt ermöglichte. Nichts destotrotz war es eine imposante Mannschaftsleistung, die zu weiteren Hoffnungen berechtigt.MaFü Jörg Talmon

02.02.2020:
5. Verbandsrundenspieltag: SCNÖ III spielfrei

12.01.2020:
4. Verbandsrundenspieltag: Ersingen IV – SCNÖ III 2,5 : 4,5
Mit einer starken Mannschaftsleistung holte sich die Dritte einen weiteren Auswärtssieg in der noch jungen Saison. Boris Jörg machte den Anfang mit einem schnellen Remis. Kurz darauf konnte Michael Lahm seinen Gegner in die Knie zwingen und steuerte einen ganzen Brettpunkt auf unser Punktekonto bei. Auch Iliyan Iliev ringte seinem Gegner ein Remis ab und somit führten wir 2:1. Seinen 4. Sieg im 4. Spiel schaffte Dominique Sluga und erhöhte auf 3:1 für uns. Etwas zäher verliefen die Partien in den oberen 3 Brettern. Patrick Schneider spielte sehr besonnen und konnte immer wieder seinem Gegner paroli bieten, letztens mußte der auch zu einem Remis einwilligen. Sehr stark spielte Michael Stoll an unserem Spitzenbrett und sicherte mit seinem Sieg unseren Auswärtserfolg. Jörg Talmon verlor an Brett 2 aber unserer verdienter dritter Sieg, im vierten Spiel, war nicht mehr aufzuhalten. Mit diesem insgesamt 4 1/2 : 2 1/2 Sieg belegen wir nun einen ausgezeichneten 2. Platz in der Kreisliga B. Herzlichen Glückwunsch!
MaFü Jörg Talmon

01.12.2019:
3. Verbandsrundenspieltag: Conweiler 3 – SCNÖ 3 4,5 : 2,5

10.11.2019:
Dritte gewinnt nach furioser Aufholjagd mit 4:3 gegen Bad Herrenalb
Trotz des Ausfalles unseres Spitzenbrettes Michael Stoll, er mußte in der zweiten Mannschaft aushelfen, gelang es eine schlagkräftige Mannschaft aufzubieten. Schon früh lagen wir durch eine Unachtsamkeit mit 0:1 zurück. Fritz Gnirß setzte seinen Gegner trotz klarer Überlegenheit Patt und somit stand es 1/2 : 1,1/2. Ein Fehler nach dem anderen passierte Jörg an Brett 1 und auch er mußte sich früh geschlagen geben, so lagen wir 1/2 : 2,1/2 zurück. Nun begann eine tolle Aufholjagd unserer Mannschaft. Neuzugang Sion Daum spielte sehr konzentriert und gewann völlig verdient, somit verkürzten wir auf 1,1/2 : 2,1/2. Den Ausgleich zum zwischenzeitlichen 2,1/2 : 2,1/2 besorgte, in abgebrühter Verfassung, Patrick Schneider. Kurz darauf einigte sich Aaron Pfister mit seiner Gegnerin auf Remi zum 3:3. Nun lag es an Dominique Sluga, in der letzten verbliebenen Partie, die Entscheidung herbeizuführen. Was nun folgte war nichts für schwache Nerven. Dominique behielt aber souverän den Überblick und zwang seinen Gegner nach 4,1/2 Stunden zur Aufgabe und somit zu unserem 2.Sieg im 2.Spiel. Herzlichen Glückwunsch! MaFü Jörg Talmon

29.09.2019:
1. Verbandsrundenspieltag: Birkenfeld 3 – SCNÖ 3 1,0 : 6,0
Mit 6:1 konnte man gegen Birkenfeld 3 gewinnen. In bestmöglichster Aufstellung, wenn auch etwas verspätet, trat man in der Schwarzwaldhalle in Birkenfeld an. Sofort nahm man das Heft in die Hand. Schon früh drang der Angriff unseres Spitzenbrettes Michael Stoll durch und sorgte für die 1:0 Führung. Dominique Sluga besorgte den 2:0 Zwischenstand. Leider verlor durch eine Unachtsamkeit Boris Jörg die Dame und kurz darauf auch das Spiel. So stand es dann 1:2. Als nächster meldete Michael Lahm einen Sieg. Er gewann die Dame des Gegners für zwei Türme und bestimmte dominierend das Spielgeschehen. Nach dem Gewinn einer weiteren Figur ließ er seinem Gegner keine Chance mehr und konnte im 34. Zug Matt setzen. Nun fehlte noch ein Punkt zum vielerhofften Mannschaftssieg und der ließ auch nicht lange auf sich warten. Patrick Schneider hatte seinen Gegner weitestgehend im Griff und gewann zuerst die Qualität und kurz danach eine Figur. Somit mußte sich sein Gegner geschlagen geben und der erste Auswärtssieg war perfekt.Iliyan Iliev und Jörg Talmon gewannen ebenfalls ihre Partien und somit stand der deutliche Sieg fest. MaFü Jörg Talmon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.