Jugend News

04.02.2023: U12 / U16 Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaft 2023
Bei der BJMM der U12 und der U16 in Niefern konnten leider kein weiterer Titel erspielt werden. Bei der U12 waren vier Teams am Start, wir spielten in der ersten Runde 2 : 2 gegen Pforzheim und gewannen in der zweiten Runde 3 : 1 gegen Conweiler. Leider wurde das letzte Spiel gegen den späteren Sieger, Ersingen, 4 : 0 verloren, so dass man am Ende den dritten Platz belegte. Es spielten: Divan Uludag (1,5/3), Samuel Ramos (2/3), Raghav Mysore Rajaram (0/3), Alexander Bosler (1,5/3).

U12: Raghav Mysore Rajaram, Samuel Ramos, Divan Uludag, Alexander Bosler

An der U16 Meisterschaft nahmen drei Teams teil, die sich alle gegenseitig schlugen, so dass am Ende jeder 2:2 Punkte hatte und die Brettpunkte über den Sieg entschieden. Leider reichte es für unsere U16 nicht zum Titel. Es spielten: Devran Uludag (2/2), Yunus Karakas (1,0/2), Maximilian Bosler (0/2), Tim Maiwald (0,5/2).

U16: Maximilian Bosler, Yunus Karakas, Tim Maiwald, Devran Uludag

Link zu den Einzelergebnissen in Chess-results:
BJMM U12 Ergebnisse
BJMM U16 – Ergebnisse

14.01.2023: U10 / U14 Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaft 2023:
Bei der BJMM U10/U14 in Ersingen am 14.01.2023 waren wir mit jeweils einer Mannschaft am Start. Super schlug sich die U10, die gegen Ersingen gewann und gegen Conweiler 2:2 spielte  und somit den U10 Bezirksmeistertitel erstmals nach Niefern holte. Es spielten in der Brettreihenfolge von 1-4: Samuel Ramos (1,5 Punkte aus 2 Spielen), Meik Buchmann (1/2), Siddhant Mysore Rajaram (2/2), Ilja Bubb (1/2).

Meik, Siddhant, Ilja, Samuel

 

 

Nicht so gut lief es bei der U14, die leider nur den letzten Platz unter fünf teilnehmenden Teams erreichen konnte. Es spielten in der Brettreihenfolge: Divan (2/4), Philipp (0/4), Maximilian (0,5/4), Tim (1/2), Alexander (1/2). – Link zu den Ergebnissen auf Chess-results:

U10 Mannschaftsmeisterschaft
U14 Mannschaftsmeisterschaft

Divan, Philipp, Maximilian, Tim vor ihrem ersten Spiel


Bezirksjugendmeisterschaft  2022:

Am Wochenende des 22. und 23. Oktober fanden die Bezirksjugendeinzelmeisterschaften statt. Leider nahmen nur drei SCNÖler teil, die wie folgt abschnitten:
Meik Buchmann erreichte bei der U10 einen tollen geteilten ersten Platz, verlor aber den Stichkampf um den Titel. Divan wurde bei der U12 Vierter und Thivi gewann den U20 Titel mit der 100% Punkteausbeute von 5 Siegen aus 5 Partien.
Link zu den Ergebnissen auf Chess-results:
BJEM U10
BJEM U12
BJEM U18-U20

U12 Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaft 2021/22
Am Samstag, den 30.04.2022, fand im Bürgerhaus die U12 Jugendmannschaftsmeisterschaft des Schachbezirks Pforzheim statt. Fünf Teams aus vier Vereinen kämpften um den Titel, eine ganz ordentliche Zahl nach der langen Corona Pause. Am Ende siegte Ersingen 1 nur mit besserer Feinwertung vor Pforzheim. Unser Team, bestehend aus zwei U12 und zwei U10 Spielern, belegte Platz 5. Für den SCNÖ spielten in dieser Reihenfolge: Divan Uludag, Phlipp Peindl, Maximilian Bosler, Alexander Bosler.
Bilder vom Turnier:

Blick in den Spielsaal

Divan und Philipp

Maximilian und Alexander

 

Platz 1: Ersingen 1

Platz 2: Pforzheim

Platz 3: Neuenbürg

Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaft
Am Wochenende des 8. und 9.2.2020 fanden die Bezirksjugendmannschaftsmeisterschaften statt. Samstags starteten in Neuenbürg die U14 und U10 Teams, wir waren mit einer U10 Mannschaft am Start. Obwohl diese Meisterschaft gar nicht als Qualifikation für die Badische Meisterschaft vorgesehen ist und viele Bezirke sie daher erst gar nicht ausrichten, ging die für unseren mittelgroßen Bezirk erstaunlich große Zahl von sieben U10 Mannschaften an den Start. Die Schachvereine aus Neuenbürg und Ersingen konnten sogar jeweils zwei Teams ins Rennen schicken. Unsere neuformierte U10 Mannschaft bestand bis auf Divan aus Spielern, die noch nicht an der Verbandsrunde teilnehmen und bisher wenig Turniererfahrung haben. Sie erspielten 4:8 Mannschaftspunkte was am Ende Platz 5 bedeutete. Überragend dabei die Leistung von Divan, der ja noch U8 Spieler ist und 5,5 Punkte aus 6 Partien erspielte. Das Remis resultierte aus einer Pattstellung, in die er mit zwei Damen seinen Gegner ins Patt entschlüpfen lies.
Die Ergebnisse in Brettreihenfolge: Maximilian (1/5), Divan (5,5/6), Tim (1,5/4), Philipp (3/4), Alexander (1/5).
Sonntags war dann unsere U16 in Birkenfeld am Start, die mit zwei U16 und zwei U12 Spielern antrat. Gespielt wurden Partien mit 90 Minuten  Bedenkzeit pro Spieler, so dass fast 9 Stunden Spielzeit zusammen kamen. In der ersten Runde gegen den späteren Sieger Ersingen standen alle gut, durch unnötige Fehler sprangen aber nur zwei Remisen heraus. Auch gegen Neuenbürg waren mehr Brettpunkte möglich, am Ende verlor man aber auch hier mit 1 : 3. Versöhnlicher Abschluss bildete dann der 3 : 1 Sieg gegen Keltern. Somit belegten wir am Ende mit 2 : 4 Mannschaftspunkten und 5 Brettpunkten Platz drei.
Die Ergebnisse in Brettreihenfolge: Leon (2,5/3). Devran (1,5/3), Yunus (0/3), Boris (1/3).

Hier noch ein paar Bilder von der U10:

Das gesamte Team vor der ersten Runde

Maximilan

Divan

Tim

Philipp

Alexander


Bezirksjugendeinzelmeisterschaft 2019:
Divan und Devran Uludag vom SCNÖ sind Bezirksjugendmeister! 60 Jugendspieler aus den Vereinen des Schachbezirks spielten am vergangenen Wochenende in Ersingen um die Bezirksjugendeinzelmeisterschaft. Mit dabei auch sieben Spieler des SCNÖ. In der U8 wurde mit 6 Punkten aus 7 Partien Divan Uludag Bezirksjugendmeister! Seinem Bruder nicht nachstehen wollte wohl Devran, der in der U12 ebenfalls den Titel gewann. Nachdem er die erste Runde frühmorgens noch verpasst hatte, entwickelte sich ein spannendes und ausgeglichenes Turnier, bei dem am Ende drei Spieler punktgleich vorne lagen. Somit musste ein Stichkampf über den Titel entscheiden – hier hatte Devran die Nase vorne und sicherte sich mit 4 Punkten aus 5 Spielen den U12 Titel. Herzlichen Glückwunsch an beide SCNÖ Titelträger. Mit dabei waren noch Alexander Bosler bei der U8 (2,5 Punkte aus 7), Maximilian Bosler (3/7, U10), Yunus Karakas (3,5/5, U12), Leon Selensky (3,0/5, U14), Thivijan Sunthararajan (3,5/5, U16). Pech hatte Leon, der den Stichkampf in der U14 leider verlor.
Endergebnisse:
http://sb-pforzheim.badischer-schachverband.de/2019/11/16/1248/

Eppinger Jugendopen am 1.11.2019
Vier SCNÖler nahmen an Allerheiligen am Jugendturnier in Eppingen teil, hier die Ergebnisse nach sieben Runden:
U16/25: Thivi (4,0 Punkte)
U16/U25: Leon (3,0)
U12: Devran (4,0)
U8: Divan (3,0)
Gesamtergebnisse mit Fotos hier: http://www.schachclub-eppingen.de/jugendopen/2019/

Karlsruher Jugendopen am 14.07.2019
Am letzten Sonntag nahmen drei unserer Jugendspieler am Jugendturnier der Karlsruher Schachfreunde teil. Wie hoch Schach aktuell bei der Jugend im Kurs steht, kann man an der Rekordteilnehmerzahl von 195 Jugendspielern ablesen. Und es wird immer früher mit Schach begonnen. Das zeigen die  11 Teilnehmer in der Gruppe der U6 Spieler – also Kinder, die noch im Kindergarten sind – deutlich. Auch vom SCNÖ war mit Yasin ein U6 Spieler dabei, der bei seiner ersten Turnierteilnahme achtbare 2 Punkte aus 5 Partien erspielte.  Yunus erreichte in der U12 mit 4 Punkten aus 7 Partien Platz 15 und Thivi mit 4,5/7 bei der U25B Platz 7.
Link zur Turnierseite: https://www.ksf1853.de/jugend/karlsruher-jugendopen/kjo-2019/

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.