Michael Schneider und Rolf Ohnmacht zu Ehrenmitgliedern des Badischen Schachverbandes ernannt

Auf dem Verbandstag des Badischen Schachverbandes in Lörrach-Brombach wurden die langjährigen Vorstandsmitglieder Michael Schneider (Sportdirektor) und Rolf Ohnmacht (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Internetreferent, Beauftragter für den Ergebnisdienst) zu Ehrenmitgliedern des Badischen Schachverbandes ernannt. Michael Schneider war 12 Jahre Sportdirektor des Badischen Schachverbandes. In seine Amtszeit fielen viele Änderungen, so die Strukturreform der Landes- und Bereichsligen sowie das Abschaffen von kampflosen Spielen an den vorderen Brettern. Rolf war 10 Jahre für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig. In dieser Zeit wurde der von ihm entwickelte „BSV-Ergebnisdienst“ ständig weiterentwickelt. Er kam so gut an, dass er mittlerweile auch von anderen Schachverbänden genutzt wird. Auch die Zurverfügungstellung von Webspaces für Vereine, die so ohne großen eigenen Verwaltungsaufwand ihre eigene homepage unter dem Dach des Verbandes erstellen konnten, wurde von Rolf realisiert.
Trotzdem waren beide Geehrte auf dem Verbandstag überrascht, dass sie für ihre langjährige Arbeit zum Ehrenmitglied ernannt wurden. Es gibt aktuell nur sehr wenige Ehrenmitglieder, und dann auch noch gleich zwei aus dem gleichen Verein!
Hier die beiden bei der Verleihung der Ernennungsurkunde:

Michael Schneider (links) und Rolf Ohnmacht

Viele Corona Beschränkungen für den Sport entfallen – Spielbetrieb nimmt Fahrt auf

Mit dem Inkrafttreten der neuen Corona Verordnung am vergangenen Montag (28.6.) sind die meisten Beschränkungen für den Amateursport entfallen. Bei einer 7-Tage Inzidenz von unter 35 gilt:
– kein „3G“ (geimpft, getestet, genesen) mehr erforderlich. Dies gilt sowohl für das Training als auch für Wettkämpfe.
– keine qm-Beschränkung (bisher: 10qm pro Person) mehr vorhanden. Es können nun so viel Personen in einem Raum trainieren bzw. Wettkämpfe durchführen wie aufgrund der allgemeinen Abstandsregel von 1,5m möglich ist.

Von diesen neuen Regeln profitieren wir – ab sofort kann das Jugendtraining und der Vereinsabend ohne Vorlage eines Negativtests besucht werden. Wir hoffen daher auch Mitglieder, die schon länger nicht mehr am Vereinstraining teilgenommen haben, bald wieder begrüßen zu dürfen. Das Hygienekonzept wurde aktualisiert und online gestellt, wird aber nicht mehr ausgedruckt und verteilt – die Änderungsintervalle sind zur Zeit einfach zu kurz.
link: Hygienekonzept SC Niefern-Öschelbronn 20210630

Der Badische Schachverband hat angesichts der erfreulichen Lockerungen die beiden aus dem letzten Jahr noch offenen Spieltermine nun definitiv auf den 4. und 25.7. gelegt. Die vierte Mannschaft hat am 18.7. ihr letztes Spiel. Am kommenden Sonntag spielen:
Birkenfeld II – SCNÖ I (Spielort: Sixthalle in Birkenfeld-Gräfenhausen, 10:00 Uhr)
SCNÖ II – Oberreichenbach (Spielort: Bürgerhaus (altes Rathaus) in Niefern, 09:00 Uhr)

Wiederaufnahme Präsenzschach ein voller Erfolg!

Trotz sommerlicher Hitze und Fußball kam die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs sehr gut an. In der Anfängergruppe versammelten sich acht in der Schule negativ getestete SCNÖler zum ersten Präsenzschach-Nachmittag nach über acht Monaten. Sie freuten sich, ihre Schachfreunde wiederzusehen und hatten sichtbar Spaß mal wieder gegeneinander zu spielen. In der späteren Gruppe fanden sich dann immerhin noch neun Fortgeschrittene bzw. Aktive  ein, so dass über den ganzen Trainingstag 17 SCNÖler vorbei schauten. Und das trotz Fußball und zum Teil unerträglicher Hitze! Jetzt hoffen wir auf weiter fallende Inzidenzen und auf Erleichterungen der Corona Verordnung bezüglich Testerfordernis und Maskenpflicht. Man sieht sich nächsten Freitag im Bürgerhaus!

Ab Freitag, 18.06. wieder Präsenzschach!

Nach fast acht Monaten Pause ist es nächsten Freitag endlich soweit, wir können wieder Präsenzschach spielen! Zunächst wie schon im letzten Herbst wieder im Bürgerhaus/altes Rathaus in Niefern zu den gleichen Uhrzeiten:
Anfänger: 17:45 Uhr – 18:45 Uhr
Fortgeschrittene: 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Die Trainingszeiten müssen eingehalten werden, dies gilt sowohl für Pünktlichkeit beim Beginn als auch für Pünktlichkeit am Ende. Ebenfalls wieder stattfinden wird der Erwachsenenspielabend. Aufgrund der Corona VO können maximal 13 Personen gleichzeitig anwesend sein (10qm pro Person bei 130qm Raumgröße). Das aktualisierte Hygienekonzept wird hier in den nächsten Tagen veröffentlicht.
Und hier ist es (Stand: 15.06.2021): Hygienekonzept SC Niefern-Öschelbronn 20210613

Hauptänderung:
Anwesend sein dürfen nur SCNÖler, die entweder geimpft (14 Tage nach der 2. Impfung), genesen, oder tagesaktuell getestet sind !! Die maximal 60 Stunden alten Testbescheinigungen der Schule dürfen verwendet werden. Aufgrund der Testpflicht rechnen wir noch nicht mit sehr vielen Teilnehmern, so dass für die Fortgeschrittenen die Möglichkeit besteht, auch nach dem Ende des offiziellen Trainings um 20 Uhr am Erwachsenenspielabend teilzunehmen. Bei mehr als 13 Personen kann man bei dem schönen Wetter auch mal einen Tisch und zwei Bretter rausstellen.
Vorstand und Trainingsteam freuen sich auf Euch!

Ergebnis Mannschaftskampf auf lichess

Letzten Freitag (11.6.) war es endlich soweit, das lange geplante Freundschaftsspiel auf lichess  konnte stattfinden. Leider konnten die Vaihinger kein Team stellen, so dass wir nur zu Dritt waren: Die Schachfreunde aus Pattonville (bei Ludwigsburg) und Illingen und wir. Insgesamt 16 Spieler spielten 2,5 Stunden Schnellschachpartien mit einer Bedenkzeit von 7+3. Dank einer überragenden Leistung ihres Spitzenbretts „BughouseKnight“ (Marcel Dubansky) gewann Illingen vor dem SCNÖ und Pattonville. Für den SCNÖ spielten Birgit, Michael Stoll, Kai, Lukas und Christian.
Hier der link zu den Turnierergebnissen:
link: https://lichess.org/tournament/XeLh5DTG

Wiederaufnahme der Verbandsrunde?

Der Wettkampfbetrieb ruht leider immernoch – nach der aktuellen Corona Verordnung des Landes Baden-Württemberg ist der Wettkampfsport im Amateurbereich nachwievor verboten. Die Corona Verordnung läuft bis 11. Juni, alle Amateursportler hoffen auf Erleichterungen danach. Der Turnierordnungsausschuss des Badischen Schachverbands teilt diese Hoffnung und hat in seiner letzten Sitzung die beiden noch offenen Verbandsrundenspiele aus der Saison 19/21 neu terminiert. Die achte Runde soll nun am 4. Juli und die neunte Runde am 25. Juli  ausgetragen werden. Falls das nicht möglich sein sollte, wird es wegen der Sommerferien schwierig, noch Termine zu finden zumal die neue Saison Anfang Oktober starten soll. Unter welchen Hygieneanforderungen gespielt werden kann ist ebenfalls noch offen. Unter Umständen dürfen nur  „3G“ – Spieler an die Bretter (geimpft/getestet/genesen). Auch ist es möglich, dass Maskenpflicht am Brett vorgeschrieben sein wird. Drücken wir alle die Daumen, dass die Inzidenzen weiter schnell zurück gehen – je niedriger die Inzidenz, desto mehr wird auch im Amateursportbereich wieder möglich sein.

Vierer Mannschaftskampf auf Lichess

Auf Einladung der Schachfreunde Illingen werden wir am Freitag, den 28.05. ab 20:30 Uhr an einem Vierer-Mannschaftskampf auf lichess teilnehmen. Das Ganze läuft unter dem Titel „Baden“ gegen „Württemberg“. Teilnehmer sind der SCNÖ und die SF Illingen für Baden und die Spielvereinigung Vaihingen/Enz und die SF Pattonville (bei Ludwigsburg) für Württemberg. Gespielt werden Schnellschachpartien im lichess Arena Modus mit einer Bedenkzeit von 7+3. Es wäre toll, wenn viele SCNÖler mitspielen würden, in die Wertung kommen die besten fünf Spieler jedes Teams. Das Turnier ist auf lichess bereits angelegt, Mitglieder der lichess Gruppe des SCNÖ können sich direkt anmelden. Also auf gehts!
link: https://lichess.org/tournament/XeLh5DTG

Es wird parallel dazu eine skype Konferenz geben – ohne lose Sprüche macht das Blitzen doch nur halb soviel Spaß! Der link zur Skype Konferenz wurde an die Mitglieder der lichess SCNÖ Gruppe schon verschickt, ich werde ihn kurz vor Turnierbeginn nochmal rumschicken.

Osterferienblitzturnier

Wir wollen am kommenden Freitag (Schulferien) anstatt Training mal wieder ein ungewertetes Blitzturnier veranstalten. Es soll ein „Geschwätzblitz“ werden, wer mitquatschen will, muss sich parallel in Skype in der SCNÖ Fortgeschrittenen Trainingsgruppe einloggen. Wer da noch nicht Mitglied ist, kann sich von mir temporär aufnehmen lassen. Wir starten in Skype um 19 Uhr, den Turnierbeginn habe ich auf 19:10 Uhr gesetzt. Also auf gehts, anmelden! link: lichess.org/tournament/zbbb4aBt

Bleibt gesund!
Birgit